Geriatrie

Darunter versteht man die Altersheilkunde. Unsere Ziele sind, auf die Besonderheiten, Probleme und Bedürfnisse der alten Tiere und ihrer Besitzer einzugehen. Es besteht zweifelsohne ein Bedürfnis dieser Behandlung, weil parallel mit der rapide zunehmenden Lebenserwartung des Menschen auch die „seines besten Freundes“ zugenommen hat. Wir erfüllen die Herausforderung, die Tierhalter diesbezüglich an uns stellen. Wir erfassen die Altersmultimorbidität (Ein älterer Patient hat mit hoher Wahrscheinlichkeit noch ein zweites, drittes oder viertes klinisches Problem. Er hat vielleicht nur ein subklinisches Problem, welches, wenn es rechtzeitig erkannt und behandelt wird, die Lebensdauer und Lebensqualität positiv beeinflusst.), berücksichtigen die physiologischen Veränderungen im Alter und können so durch Vorsorgeuntersuchungen und Krankheitsprophylaxe sowie durch prophylaktische und unterstützende Maßnahmen auch hinsichtlich der Ernährung und Haltung der alten Tiere dem Besitzer zur Seite stehen.